Die Generalversammlungen der Ethos Stiftung und von Ethos Services am 12. Juni 2015 in Bern haben den bisherigen Direktor Dominique Biedermann zum Präsidenten der Ethos Stiftung und von Ethos Services gewählt. Gleichzeitig verlässt er die Geschäftsleitung von Ethos, um sich auf seine neuen Aufgaben zu konzentrieren. Er folgt auf Kaspar Müller, Gründungsmitglied von Ethos im Jahr 1997 und Präsident seit 2007, der entschied, sich nicht zur Wiederwahl zu stellen.

Konrad Wüest, Geschäftsführer und Leiter Kapitalanlagen der Pensionskasse Stadt Luzern seit 2006, wurde in den Verwaltungsrat von Ethos Services gewählt. Er folgt auf Heinz Achermann, Verwaltungsratsmitglied seit 2006 und zuvor Mitglied des Ethos Stiftungsrats von 1999 bis 2006, der sich nicht zur Wiederwahl gestellt hat.

Vincent Kaufmann, bisher Stellvertretender Direktor, wurde zum Direktor ernannt. Er stiess 2004 als Corporate-Governance-Analyst zu Ethos. Später wurde er nacheinander Deputy Head of Corporate Governance, Head of Investment and Controlling und schliesslich 2013 Stellvertretender Direktor. Vincent Kaufmann schloss sein Studium an der Universität Genf mit einem Master in Betriebswirtschaft ab und hält das eidgenössische Diplom als Experte in Rechnungslegung und Controlling.

Schliesslich wurde Anthony Gloor zum Head of Corporate Services und Mitglied der Geschäftsleitung von Ethos Services ernannt. Er schloss sein Studium an der Universität Genf mit einem Master in Informations- und Kommunikationssystemen, Schwerpunkt Betriebswirtschaft, ab. Er ist künftig verantwortlich für die allgemeine Verwaltung, Haushaltsplanung und Finanzbuchhaltung, Publikationen und Kommunikationsinstrumente, Entwicklung und Instandhaltung der Informatik-Infrastrukturen sowie das interne Kontroll- und Compliancesystem. Bevor Anthony Gloor zu Ethos stiess, war er 10 Jahre bei Deloitte in Genf tätig, seit 2012 als stellvertretender Direktor.

Die Ethos-Räte danken Kaspar Müller und Heinz Achermann herzlich für ihr sehr wichtiges Engagement für Ethos während vieler Jahre. Sie haben einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung und zum Erfolg von Ethos seit Gründung der Stiftung geleistet.