Die Ethos Gruppe

Die Ethos Gruppe besteht aus der Ethos Stiftung, die 1997 gegründet wurde, und Ethos Services, das operative Geschäft, das im Jahr 2000 ins Leben gerufen wurde.

Die Ethos Stiftung wurde von zwei Pensionskassen gegründet, der öffentlichen Caisse de prévoyance du personnel enseignant de l'instruction publique et des fonctionnaires de l'administration du canton de Genève (CPEG) und der privaten Caisse paritaire de prévoyance de l'industrie et de la construction (CPPIC). Es handelt sich um eine Stiftung schweizerischen Rechts, deren Mitglieder schweizerische Vorsorgeeinrichtungen oder gemeinnützige Stiftungen sein müssen.

Das Ziel der Ethos Stiftung besteht darin, Pensionskassen bei der nachhaltigen und verantwortungsbewussten Anlagetätigkeit unter Berücksichtigung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) zu unterstützen. Ihre beiden Ziele sind in ihrer Charta von 1997 verankert: die Förderung nachhaltiger Anlagen (Socially Responsible Investment, SRI) und die Unterstützung eines stabilen und sich entwickelnden sozioökonomischen Umfelds zugunsten der Zivilgesellschaft von heute und morgen. Ihre Mitglieder verleihen ihr Verhandlungsmacht und erheblichen Einfluss, um gute ESG-Praktiken bei börsennotierten Unternehmen zu fördern.

Um sie bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen, gründete die Ethos Stiftung im Jahr 2000 die Firma Ethos Services. Heute beschäftigt Ethos Services rund vierzig Mitarbeitende in Genf und Zürich. Ethos Services bietet institutionellen Anlegerinnen und Anlegern sowie Privatpersonen eine Reihe von Dienstleistungen im Zusammenhang mit aktivem Aktionariat, nachhaltigen Anlagefonds und Börsenindizes an. Die Ethos Stiftung bietet ausserdem Ausbildungen für Mitglieder von Stiftungsräte, Geschäftsleitungen und Anlagekommissionen von Vorsorgeeinrichtungen an, die ihre Kenntnisse im Bereich der nachhaltigen Anlagen erweitern und vertiefen möchten.

Unsere Philosophie

Die Philosophie von Ethos basiert auf einer Überzeugung: Unternehmen, die sich an die Best Practices im Bereich ESG halten, haben bessere Chancen, langfristig zu überleben und ihrem Aktionariat höhere Renditen zu bieten.

Ethos Services ist überzeugt, dass Nachhaltigkeit und gute Corporate Governance die Performance eines Anlageportfolios positiv beeinflussen können. Aus diesem Grund hat sie im Laufe der Jahre Dienstleistungen entwickelt, die ganz auf SRI und die Förderung der nachhaltigen Entwicklung ausgerichtet sind.

Unsere Werte

Unabhängigkeit

Sowohl die Stiftung als auch Ethos Services werden ausschliesslich durch ihre Anlegerinnen und Anleger finanziert, d.h. durch die Mitglieder der Stiftung und die Kundinnen und Kunden von Ethos Services. Ethos unterhält keine Geschäftsbeziehungen zu den Unternehmen, die sie analysiert und mit denen sie einen kontinuierlichen Dialog führt.

Professionalität

Ethos verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich nachhaltige Anlagen und SRI. Sie kann auf ein Team von ESG-Analysten zählen, die über eine in der Schweiz einzigartige Erfahrung verfügen.

Transparenz

Sie ist die Grundlage von SRI und eines der wichtigsten Prinzipien, das Ethos bei börsenkotierten Unternehmen anwendet. Um mit gutem Beispiel voranzugehen, veröffentlicht Ethos auf ihrer Website alle offiziellen Dokumente sowie alle Dokumente im Zusammenhang mit ihrem SRI-Ansatz. Die Stimmempfehlungen von Ethos werden 48 Stunden vor den Generalversammlungen veröffentlicht.