Die Ethos Stiftung begrüsst, dass der Bundesrat zügig ein Anhörungsverfahren zum Entwurf für die Umsetzung der Volksinitiative „gegen die Abzockerei“ eröffnete.

Diese Initiative wurde mit überwältigender Mehrheit in der Volksabstimmung vom 3. März 2013 angenommen und gibt den Aktionären wichtige Rechte bei Entschädigungsfragen. Ethos hat detailliert Stellung zum Vorentwurf genommen, insbesondere zur Stimmpflicht für Vorsorgeeinrichtungen, wird doch die Formulierung dieser Pflicht als nicht zufriedenstellend betrachtet.